Chordirektor

Max Rowek

Max Roweck

Nach dem Besuch des Musikgymnasiums „Rudolf-Hildebrandt“ in Markkleeberg studierte Max Rowek Schulmusik an der Hochschule für Musik und Theater „Felix-Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig und der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar. Zu seinen prägenden Lehrern zählten Dr. Michael Reuter (Leipzig), Prof. Jürgen Puschbeck (Weimar) und Christian K. Frank (Weimar). Während dieser Zeit leitete er verschiedenste Ensembles in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Er übernahm Choreinstudierungen für die Sächsische Bläserphilharmonie, das Leipziger Sinfonieorchester und die Jenaer Philharmonie, als Dirigent leitete er das
Kammerorchester der Jenaer Philharmonie.

Seit 2017 ist Max Rowek künstlerischer Assistent der Chordirektorin der Jenaer Philharmonie wo er sowohl den Philharmonischen Chor betreut als auch Leiter der
Vorbereitungskurse des Knabenchores und des Nachwuchschores ist.

Seit August 2022 ist er Chordirektor des Suhler Knabenchores und des Suhler Mädchenchores.


Unsere ehemaligen Chordirektoren:

2012-2022 Robert Grunert
2007-2012 Prof. Matthias Beckert
1999-2007 Markus Teutschbein
1993-1999 Karsten Sprenger
1972-1993 Hubert Voigt